Barmherzigkeitsrosenkranz – Chaplet of Divine Mercy

ROSENKRANZ zur göttlichen Barmherzigkeit

Worte unseres Heilands: „Bete diesen Rosenkranz, den Ich dich gelehrt habe. Derjenige, der ihn betet, wird stets von großer Barmherzigkeit umgeben sein im Leben, und besonders in der Todesstunde. Die Priester werden ihn den Sündern vorschlagen als letztes Mittel der Rettung.“

Sr.Faustyna
Am Anfang:

Vater unser … Gegrüßt … Ich glaube an Gott…

Auf den großen Perlen (des gewöhnlichen Rosenkranzes):

EWIGER VATER, ich opfere Dir auf den Leib und das Blut, die Seele und die Gottheit Deines über alles geliebten Sohnes, unseres Herrn Jesus Christus, zur Sühne für unsere Sünden und für die Sünden der ganzen Welt. Amen.

Auf den kleinen Perlen (10 mal):

Durch Sein schmerzhaftes Leiden habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.

Am Ende (3 mal):

Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.

„Ich wünsche, dass die ganze Welt Meine Barmherzigkeit erkennt. Ich verlange danach, unermessliche Gnaden jenen Menschen zu schenken, die auf Meine Barmherzigkeit       vertrauen.“

(Worte des Heilands an Sr. Faustina)

Mit kirchlicher Druckerlaubnis.

Blog von

love-shalom

"Kein Auge hat es gesehen, kein Ohr hat es gehört, in keines Menschen Herz ist es jemals gedrungen was Gott denen bereitet hat, die Ihn lieben."