Eindrückliche Bekehrung eines Kriminellen

Torsten Hartung: Du musst dran glauben. Vom Mörder zum MenschenretterVom Mörder zum Menschenretter

Torsten Hartung war der Kopf eines Verbrecherbandes, welches teure Autos klaute und über die Grenze brachte. Seine Abneigung zum Leben gipfelte im kaltblütigen Mord an einem seiner Komplizen. Für seine kriminelle Taten sass er 20 Jahren im Gefängnis. In der Isolation begann er Tagebuch zu schreiben und begab sich auf der Suche nach sich selbst. Tief davon betroffen, wie er mit seiner Schuld umgehen soll, erfuhr er durch Gottes Gnade eine tiefgreifende Bekehrung, bei der er die Stimme Gottes hörte.

Das Buch Du musst dran glauben: Vom Mörder zum Menschenretter ist eine eindrückliche Erzählung über Hartungs Werdegang zum „bösartigsten Menschen, dem ich je begegnet bin“ (wie er sich selbst nannte) und seine Umkehr im Gefängnis.

Torsten Hartung ist verheiratet und nimmt im Rahmen des Projekts Maria hilfT Jugendliche auf, um ihnen nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis einen besseren Start ins normale Leben zu ermöglichen.

 

Blog von

Bernice

Das Schönste auf Erden ist die Sehnsucht nach Gott.